Einführung von Twint

Donation_Inhaltsbild_new-1536x1152[1]<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirche-baeretswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4</div><div class='bid' style='display:none;'>243</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>
Einführung von Twint
Janine Scherrer,
Warum:
Ergänzend zu den „Nötli-“ und den Münzkollekten bieten wir das berührungslose Zahlen mit Twint an, um die Gaben an Schwache und Bedürftige bei uns und in der Welt weiterhin gut zu gewährleisten. Für die Hygienemassnahmen und im Hinblick auf die Zukunft sehen wir diesen Schritt als ein wichtiges Zeichen.
Wer:
Für Alle, welche ein Mobiltelefon mit der Twint-App besitzen.
Wie:
Für eine Spende an ein vorgestelltes Hilfswerk können sie unseren neuen QR-Twintcode für einen Betrag ihrer Wahl einscannen und freigeben.
Wo:
Als virtuelles Kässeli vorerst nur in der Kirche.
Wieviel:
Ihr eingegebener Betrag in der Twint-App leitet die ref. Kirchgemeinde Bäretswil vollumfänglich dem vorgestellten Hilfswerk weiter zusammen mit unserer Bar-Kollekte.
Wann:
Bitte beachten Sie, dass ihre Spende für die vorgestellte Hilfsorganisation über den QR-Code einem gewissen Zeitraum zugeordnet wird. Alle Zahlungseingänge bis zur nächsten Veranstaltung werden dieser Organisation gutgeschrieben.

Für die Kirchenpflege der ref. Kirche Bäretswil

Janine Scherrer, Ressort Gottesdienst und Musik
Hans Jörg Zimmermann, Ressort Finanzen