Homiletikgruppe

Homiletik ist die Lehre vom Predigen
Das Ziel des Gottesdienstes ist, dass das Wort Gottes Raum erhält, so dass es den Glauben schaffen und stärken kann in den Herzen der Menschen (vgl. Röm 10,17). Wir sollen und wollen im Gottesdienst nicht uns selbst in den Mittelpunkt stellen, sondern den gekreuzigten und auferstandenen Herrn Jesus Christus.

Im Normalfall obliegt die Predigt dem Pfarrer. Doch auch Gläubige, die nicht ordiniert sind, können innerlich die Bereitschaft und den Drang zur Verkündigung von Gottes Wort vernehmen.
Sie sollten die Möglichkeit haben, ihre Begabung zu entdecken. Ausserdem haben wir in unserer Gemeinde auch Mitglieder, die theologische Ausbildungen absolviert haben und Erfahrung im Predigen haben.

Es spricht nichts dagegen, wenn die Predigt gelegentlich von «Laien» übernommen wird, solange die theologische Hauptverantwortung beim Pfarramt bleibt. Der Begriff «Laie» kommt übrigens vom griechischen Wort «Laos» – das Volk, und zum Volk Gottes gehören alle Gläubigen, auch die Pfarrer. Wenn Einheit in der biblischen Lehre gegeben ist, dann ist Mehrstimmigkeit ein Gewinn.

Die Gruppe wird von den Pfarrern angeleitet und begleitet.

Kontakt

Pfarrer
Lukas Zünd
Schulhausstr. 12
8344 Bäretswil

043 833 61 30
077 501 05 69

Pfarrer
Daniel Kunz
Schulhausstr. 12
8344 Bäretswil

052 386 12 02